Kontakt: 01575 19 19 861

Sel Marin – Grobes Meersalz aus Guérande

Naturbelassenes Salz von der Atlantikküste

Das Sel Marin, unser grobes Meersalz aus Guérande, ist gemeinsam mit dem feineren Fleur de Sel der Ursprung von Sel la vie. Anders als das Fleur de Sel, das wir zum Verfeinern von Speisen nutzen, gibt das Sel Marin die perfekte Würze zum Kochen ab. Eigenhändig sind wir seit vielen Jahren bei der Salzernte in Guérande dabei und wissen, wie rein die Salze von der Atlantikküste sind. Mit dem Sel Marin holen Sie sich ein Gourmetsalz in die Küche.

Was ist Sel Marin? – Das grobe Meersalz mit der besonderen Reinheit

Genau wie unser Fleur de Sel wird unser Sel Marin in jedem Jahr auf den Salzfeldern von Guérande in der Bretagne geerntet. Das ist eine alte Tradition, denn bereits die Herrscher der Kelten und der Römer wussten das besondere Salz aus Frankreich zu schätzen.

Zwischen der Landzunge von Pen Bron und der Küste von Le Croisic gelangt das Atlantikwasser zum ersten Mal in ein großes Speicherbecken. Die Pflanzen und die Muscheln, die sich hier über die Jahre angesiedelt haben, reinigen es. Mit den Gezeiten strömt es weiter und gelangt in die riesigen Salinenfelder von Guérande. Die kleinen Kanäle spülen es von Salzbecken zu Salzbecken bis es am Ende ins Erntebecken gelangt.

Deswegen ist das Sel Marin so gesund

Auf seinem Weg fließt das Meerwasser ununterbrochen über den Lehmboden der Bretagne. Dieser ist besonderes reichhaltig an verschiedenen Mineralien, die er nun an das vorüber fließende Wasser weitergibt, das die Mineralien wiederum im Salz speichert. Durch die lange Filterung in den Salinen in Kombination mit dem Lehmboden besticht das Sel Marin am Ende nicht nur durch eine unverwechselbare Reinheit, sondern es ist auch gleichzeitig ein gesundes Salz. Die Mineralien, die hier im Salz versteckt sind, gibt es in keinem Tafelsalz.

Die Sel Marin Ernte

Anders als das Fleur de Sel, das ausschließlich am Nachmittag geerntet wird, wird das Sel Marin übrigens am Morgen aus der Saline gefischt.
Als grobes Meersalz bildet es 90 Prozent der Ernte in Guérande.

Erfahren Sie hier mehr über die Salzernte in Frankreich. >

Unser Sel La Vie Sel Marin aus Guérande: Der ideale Begleiter beim Kochen! 

Mit seinem natürlichen Mineraliengehalt eignet sich das Sel Marin perfekt zum Kochen: Ob Kartoffeln, Nudeln, Reis oder Gemüse –  das Sel Marin grobe Meersalz liefert das gewisse Extra. Auch Gastronomieküchen sind deswegen immer wieder Abnehmer unseres  naturbelassenen Salzes aus Frankreich.
Das Sel Marin bringt eine Restfeuchtigkeit mit, deswegen ist es nicht für die Salzmühle geeignet.

Jetzt das Sel Marin kaufen.

DAS GIBT ES NEUES: VERANSTALTUNGEN, REZEPTE UND NEUIGKEITEN AUS DER MANUFAKTUR

Veganer Kartoffelsalat mit Radieschen und unserem Zitrone-Dill Salz Das braucht ihr: 1 1/2 kg Kartoffel, festkochend 2 Zwiebel, rot 1/2 Bund glatte Petersilie 1/2 Bund

weiterlesen

Fruchtig leckere vegane Kürbis-Möhren Suppe mit unserem Ingwer-Hibiskus Salz Kürbis-Möhren Suppe (vegan) 800 Gramm Hokkaido 600 Gramm Möhren 1 Zwiebel 5 cm Ingwer 2 EL

weiterlesen

März, 2019

13mär(mär 13)9:00 vormittag17(mär 17)6:00 nachmittagCREATIVA – Westfalenhallen Dortmund

24mär12:00 vormittag7:00 nachmittagDIY Design MarktBalloni Hallen Köln

29mär(mär 29)12:00 vormittag31(mär 31)6:00 nachmittagKrefelder GartenweltRennbahn Krefeld

Das könnte Sie auch interessieren

Menü schließen
×
×

Warenkorb

X