Kontakt: 01575 19 19 861
Paprika Quiche (vegetarisch)

Paprika Quiche (vegetarisch)

In deftigen sowie in vegetarischen und veganen Speisen macht sich unser Rauchsalz besonders gut. Hier haben wir es mit in eine leckere Feta-Paprika Quiche gepackt! einfach köstlich!

Ihr braucht:
200 g Mehl
100 g Butter
3 Eier
1 Schuss Mineralwasser
etwas Rauchsalz
3 Paprikaschote, rot und gelb
3 kleine Zwiebeln
120 g Ajvar, scharf oder mild
100 g Crème fraîche
1 EL Tomatenmark
200 g Käse, gerieben

Und so geht’s:
– Aus dem Mehl, der Butter, einem Ei, Mineralwasser und etwas Fleur de Sel einen Mürbeteig kneten. Danach den Teig in Klarsichtfolie einrollen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ziehen lassen.
– Jetzt die roten Paprikaschoten entkernen und fein würfeln. Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln. Das Gemüse in einer Pfanne bei geschlossenem Deckel so lange anschwitzen, bis es glasig ist. Das dauert ca. 20 Minuten, danach den Herd abschalten und etwas abkühlen lassen.

– Anschließend den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen und eine gefettete 26-er Springform damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
– Paprika, Zwiebel, 2 Eier, Käse, Ajvar, Tomatenmark und Crème fraîche miteinander vermischen und mit Rauchsalz und Pfeffer abschmecken. Die Masse gleichmäßig in der Springform verstreichen.
– Jetzt die Quiche bei 190° ca. 40 Minuten backen.

 

 

Guten Appetit und viel Freude beim nachkochen !

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb

X