Kontakt: 01575 19 19 861
Chili Sin Carne (vegan)

Chili Sin Carne (vegan)

Chili con Carne mal anders, nämlich vegan und mit saftig-leckeren Süßkartoffeln und unserem chili-Salz!

Zutaten:
2 mittelgroße Süßkartoffeln
1 TL Cayenne-Pfeffer
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Zimt
Olivenöl
Fleur de Sel
Pfeffer
1 Zwiebel
1 rote- und 1 gelbe Paprika
1 Bund frischer Koriander
1 rote Chili
1 grüne Chili
2 Knoblauchzehen
2 Dosen Kidneybohnen
1 Dose Mais
2 Dosen Tomaten in Stücken
Fleur de Sel Chili

So geht’s:
Ofen auf 200 Grad vorheizen. Süßkartoffeln in mundgerechte Stück schneiden. Mit je 1 Prise Cayenne, Kreuzkümmel und Zimt bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln und mit 1 Prise Fleur de Sel bestreuen. Mischen und auf ein Backblech legen und etwa 40 min backen.
Zwiebel pellen und grob hacken. Paprika halbieren, entkernen und grobhacken. Korianderblätter abzupfen, beiseite legen und Stängel hacken. Chili entkernen und hacken, Knoblauch pellen und hacken.
Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Paprika und Knoblauch dazugeben und 5 Minuten dünsten. Korianderstiel, Chili und Gewürze zufügen, 5 bis 10 Minuten unter ständigem Rühren kochen. Bohnen und Mais abtropfen lassen und mit den Tomaten in die Pfanne geben. Gut umrühren, aufkochen und bei mittlerer Hitze 25 bis 30 Minuten kochen lassen. Etwas Wasser zufügen, falls es zu dickflüssig wird.
Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit den Korianderblättern unter das Chili heben. Mit Fleur de Sel Chili und Pfeffer würzen. Mit restlichen Korianderblättern bestreut, mit etwas Sauerrahm/Sojajoghurt, Guacamole und Tortilla Chips servieren.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×
×

Warenkorb

X